Sony KDL 40W5800

Sonntag, 10. Januar 2010

Der KDL 40W5800 ist ein weiteres Modell aus der erfolgreichen Bravia Serie von Sony.

Das Design bei diesem 40 Zoll großen Fernseher ist relativ gut gelungen. Eine Besonderheit ist die stylische Soundbar, die unten am Gerät angebracht ist. Und sie ist nicht nur schön, sondern bringt auch noch einen verhältnismäßig guten Surround Sound.

Technische Details:
Mit dem Sony KDL-40W5800 ist man momentan mit Sicherheit auf dem aktuellsten Stand, wenn man ihn jedoch mit Geräten anderer Hersteller in der gleichen Preisklasse vergleicht, ist Sony doch noch etwas hinter der Konkurrenz. Der Fernseher besitzt vier HDMI Eingänge, auch die HDMI Verbindung zum PC wird unterstützt, und DLNA Ethernet. Leider muss man beim KDL-40W5800 mit nur einem USB Anschluss auskommen. Völlig überflüssig sind auch der S-Video und zumindest einer von zwei Scart Anschlüssen.
Der KDL-40W5800 ist zwar in Sachen Energieeinsparung nicht gerade Spitzenreiter, doch mit 110 Watt Durchschnittsverbrauch laut Datenblatt im guten Mittelfeld. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Sony bei diesem Bravia Modell noch auf die herkömmliche CCFL Röhre als Hintergrundbeleuchtung zurück greift, und nicht auf die neue LED Technologie. Am Bild des KDL-40W5800 gibt es jedoch nichts auszusetzen. Das Kontrastverhältnis von 100.000:1 und die „Intelligente Bildverarbeitung“ von Sony sprechen für sich.

Fazit:
Sony wollte mit diesem Modell besonders die ältere Generation ansprechen. Die auf Grund der alten VHS-Video Kassetten und -Playern nicht auf zwei Scart Anschlüsse verzichten will bzw. kann, aber auch ein fabelhaftes Bilderlebnis nicht missen möchten.